Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Prüfmittelmanagement

Ingenieure brauchen exakte Messgeräte

Die Prüf- und Messmittel regelmäßig hinsichtlich ihrer Genauigkeit zu überwachen, war schon immer wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements.

Das ist die Aufgabe für die Kalibrier- und Prüfstelle. Hier wird dafür gesorgt, dass die Forderungen der DIN EN ISO 9001 (Qualitätsmanagement) und der DIN ISO 10012 (Messmanagementsysteme) erfüllt werden.

Unser Ziel ist es, den Kunden ein komplettes Angebot zur Realisierung von Mess- und Prüfaufgaben zu unterbreiten. Schwerpunktmäßig haben wir uns auf bahntypische Prüf- und Messverfahren spezialisiert.

Dazu sind wir durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert. Die Akkreditierung ist Voraussetzung für die Anerkennung als zugelassene Prüfstelle für Prüfmittelüberwachung im Zuständigkeitsbereich des Eisenbahn-Bundesamts. Für die meisten Kalibrierungen und Prüfungen ist der Prüfort mit dem Prüfverfahren vorgegeben. Messende Maschinen und Einrichtungen wie Radsatzberarbeitungsmaschinen, Radsatzdiagnoseanlagen, Messgleise sowie mechanische und elektrische Prüfmittel werden von unseren Prüfteams vor Ort beim Kunden kalibriert.

Bei transportablen Messmitteln ist der Ort der Prüfung abhängig von den Anforderungen, die an ihre Genauigkeit gestellt werden. Zur Realisierung kleinster Messunsicherheiten stehen leistungsfähige Messverfahren in unseren Präzisionslaboren zur Verfügung.


Unsere einzelnen Produkte:

Messergebnisse vergleichen und beurteilen

Sie wollen zur Gewährleistung der Qualität die Einhaltung der Qualitätsmerkmale im Prozess und am Produkt nachweisen. Sie fragen sich, sind die Messergebnisse reproduzierbar, ist der Prozess geeignet und sind die Prüfverfahren die Richtigen.

Unsere Leistung

Wir untersuchen bahntypische, genormte und sonstige Mess- und Prüfmittel sowie Messeinrichtungen hinsichtlich ihrer Eignung und Fähigkeit. Zum Einsatz bringen wir dazu allgemein anerkannte Verfahren, die auf einer Bestimmung der Messunsicherheit nach GUM beruhen. Unter Berücksichtigung aller relevanten Einflussgrößen auf das Messergebnis, wie Messverfahren, Messmittel, Normal-/Einstellmeister, Auflösung der Messwerte usw. wird die Eignung mit einer vergleichbaren Kennzahl ermittelt.

Ihr Vorteil

Unsere Eignungsuntersuchungen für Prüfmittel ermöglichen Ihnen, Messergebnisse unterschiedlicher Messmittel für ein bestimmtes Merkmal zu vergleichen und zu beurteilen. So können Sie messtechnische Ressourcen zielgenau und effizient einsetzen. Als Teil eines modernen Messmanagementsystems ist die Prüfmitteleignungsuntersuchung normengestützt und auditfest. Sie gehört zu den anerkannten Methoden der kontinuierlichen Verbesserung.

Ihr Ansprechpartner:


Frank Wolf

DB Systemtechnik GmbH

Emilienstraße 45
09131 Chemnitz
Deutschland

+49 371 493-2010

Telefax: +49 371 493-2030

(Zufahrt über Frankenberger Str. 153)

Der richtige Prüfprozess für das richtige Produkt

Sie wollen Ihrem Kunden zur Gewährleistung der Qualität die Ein-haltung der Qualitätsmerkmale im Prozess und am Produkt nachweisen. Sie fragen sich, sind die Messergebnisse reproduzierbar, ist der Prozess geeignet und sind die Prüfverfahren die richtigen.

Wir sind durch den Deutschen Kalibrierdienst für Länge, Druck und elektrische Messgrößen durch eine Akkreditierung anerkannt. Unser Personal verfügt über langjährige Erfahrung bei der Kalibrierung von eisenbahntypischen Mess- und Prüfmitteln/Einrichtungen. Wir verfügen über die erforderlichen Rechenmodelle und Erfahrungen bei dem Teil der Unsicherheit, der abgeschätzt wird.

Unsere Leistung

Wir untersuchen bahntypische, genormte und sonstige Mess- und Prüfprozesse hinsichtlich ihrer Eignung und Fähigkeit. Zum Einsatz bringen wir dazu allgemein anerkannte Verfahren, die auf einer Bestimmung der Messunsicherheit nach GUM beruhen. Unter Berücksichtigung aller relevanten Einflussgrößen auf das Messergebnis, wie Messverfahren, Messmittel, Normal/Einstellmeister, Umwelt und Bediener wird die Fähigkeit unter Prozessbedingungen mit einer vergleichbaren Kennzahl ermittelt.

Ihr Vorteil

Wir beantworten die Frage, ob ein Prüfprozess geeignet ist, die Qualität Ihrer Produkte zu überprüfen. Diese Form der Bestimmung der Prüfprozessfähigkeit ermöglicht Ihnen den Vergleich der Messergebnisse unterschiedlicher Verfahren unter Prozessbedingungen. Die Bestimmung der Prozessfähigkeit ist Teil eines modernen Messmanagementsystems. Sie ist normengestützt und gehört zu den anerkannten Methoden der kontinuierlichen Verbesserung.

Ihr Ansprechpartner:


Frank Wolf

DB Systemtechnik GmbH

Emilienstraße 45
09131 Chemnitz
Deutschland

+49 371 493-2010

Telefax: +49 371 493-2030

(Zufahrt über Frankenberger Str. 153)

Konformitätsprüfungen

Sie wollen Ihrem Kunden die Einhaltung der Qualitäts-/ Produktmerkmale im Prozess und am Produkt nachweisen. Die Prüfungen, die Sie dazu durchführen, kosten Sie Zeit. Die Konzentration auf das Kerngeschäft zwingt Sie, sich einen kompetenten Partner zu suchen.

Wir sind durch die Deutsche Akkreditierungsstelle (DAkkS) für die Fachgebiete Länge, Druck, Kraft, Drehmoment sowie Temperatur, elektrische Messgrößen, Frequenz und Zeitintervall nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditiert.
Wir haben langjährige Erfahrung bei der Kalibrierung von universellen und eisenbahntypischen Mess- und Prüfmitteln sowie Einrichtungen und sind flexibel durch unsere universell einsetzbaren Ressourcen. Wir führen eine Online-Datenbank ihrer Mess- und Prüfmittel.

Unsere Leistung

Unser Personal kalibriert das komplette Spektrum ihrer Mess- und Prüfmittel sowie Einrichtungen nach anerkannten bzw. akkreditierten Verfahren. Wir installieren und betreiben ein durchgängiges System der Nachkalibrierung über einen nachvollziehbaren Maßanschluss, die Rückführung der Maßeinheiten und die auditierfähige Dokumentation. Wir vereinbaren einen kurzfristigen Lieferservice, Prüfungen vor Ort sowie den Transport von Mess- und Prüfmitteln. Wir setzen Prüfmittel instand bzw. beauftragen die Instandsetzung/Ersatzbeschaffung.

Ihr Vorteil

Sie benötigen nur einen Ansprechpartner für die Kalibrierung eines sehr breiten Spektrums an Mess- und Prüfmitteln. Die Messergebnisse Ihrer Prüfmittel sind im Rahmen der Messunsicherheit jeder Zeit reproduzierbar und an nationale bzw. internationale Normale rückführbar angeschlossen. Die Zuverlässigkeit der Ergebnisse und eine Minimierung der Ausfallzeit der Technik sind sichergestellt. Die Einhaltung der Forderungen der DIN EN ISO 9001 – Qualitätsmanagement- und der DIN EN ISO 10012 – Messmanagementsysteme- bezüglich der Messtechnik ist gewährleistet. 

Ihr Ansprechpartner:


Lutz Müller

DB Systemtechnik GmbH

Emilienstraße 45
09131 Chemnitz
Deutschland

+49 371 493-2010

Telefax: +49 371 493-2030

(Zufahrt über Frankenberger Str. 153)

Eignung für die Zweck-Erfüllung der Anforderungen

Sie suchen einen Dienstleister, der Ihnen speziell ausgebildetes Personal und flexibel einsetzbare, hochpräzise Messtechnik zur Verfügung stellt und sich Ihrer Messaufgabe kurzfristig annehmen kann.

  • Wir verfügen über kompetentes Personal zur Analyse und Lösung auch ungewöhnlicher Mess- und Prüfaufgaben. Wir können auf einen großen Fundus an hochwertiger Messtechnik, Normalen und Normaleinrichtungen zurückgreifen. Wir nehmen uns kurzfristig Ihres Problems an.

Unsere Leistung

Wir analysieren Ihr messtechnisches Problem und unterbreiten Ihnen Vorschläge zu dessen Lösung. Bei Bedarf entwickeln oder modifizieren wir Messverfahren, um die benötigten Messdaten zu gewinnen. Je nach Messaufgabe führen wir die Messungen zeitnah in Ihrem Hause oder in unseren Feinmess- bzw. Präzisionsmessräumen aus. Die Ergebnisse werden für Sie in einem Prüfbericht zusammengefasst und visualisiert.

Ihr Vorteil

Wir unterstützen Sie als unabhängiger Dienstleister bei der zeitnahen und kostengünstigen Ausführung von Routinemessungen sowie bei Sonderprüfungen und Referenzmessungen in Streitfällen. Sie müssen weder Messtechnik noch spezialisiertes Personal vorhalten. Über uns haben Sie Zugriff auf ein breites Spektrum an hochwertiger bahntypischer und Universalmesstechnik. Ihnen bleibt mehr Zeit, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.

Ihr Ansprechpartner:


Frank Wolf

DB Systemtechnik GmbH

Emilienstraße 45
09131 Chemnitz
Deutschland

+49 371 493-2010

Telefax: +49 371 493-2030

(Zufahrt über Frankenberger Str. 153)

Eignung für die Zweck-Erfüllung der Anforderungen

Wir bieten Fachtechnische Beratung hinsichtlich der Einsatzmöglichkeiten von Mess- und Prüfmitteln sowie Mess- und Prüfprozessen.

Untersuchungen zur Prüfmitteleignung und Prüfprozesseignung:

  • Analyse von Messproblemen und Beratung bei der Auslegung von Messsystemen für die vorgesehene Messaufgabe
  • Bestimmung der Messunsicherheit von Messergebnissen und Ermittlung von Kenngrößen für die Fähigkeit und Eignung von Mess- und Prüfmitteln
  • Planung und Durchführung von Untersuchungen zum Nachweis der Eignung von Prüfprozessen für eine vorgesehene Messaufgabe

Lieferung von eisenbahntypischen Mess- und Prüfmitteln (EWF):

  • Kompetente Beratung bei der Auswahl geeigneter Mess- und Prüfmittel bei der Lösung eisenbahntypischer Messaufgaben
  • Beschaffung und Lieferung von eisenbahntypischen Mess- und Prüfmitteln (EWF) einschließlich Qualitätssicherung und Erstkalibrierung

Ausführen von Auftragsmessungen:

  • Planung und fachgerechte Durchführung von Routine- und Sondermessaufgaben mit modernsten Universalmessgeräten auf den Fachgebieten Länge (1D, 2D und 3D), Kraft, Druck, Drehmoment, elektrische Messgrößen, Zeitintervall, Frequenz und Temperatur
  • Bearbeitung von Messaufgaben als unabhängiges Prüflabor z. B. in Streitfällen

Ihr Ansprechpartner:


Frank Wolf

DB Systemtechnik GmbH

Emilienstraße 45
09131 Chemnitz
Deutschland

+49 371 493-2010

Telefax: +49 371 493-2030

(Zufahrt über Frankenberger Str. 153)

Kompetent – Neutral – Unabhängig

Akkreditierte Kalibrierungen sichern die internationale Vergleichbarkeit und Anerkennung der ausgestellten Zertifikate. Sie sind unter anderem wegen der Rückführung auf nationale Normale mit geringer Messunsicherheit zum Beispiel für Referenzmessgeräte und bei erforderlicher Bestätigung durch offizielle Stellen zu empfehlen.

Kalibrierung von Mess- und Prüfmitteln mit Kompetenz:

  • Die Basis bildet das durch die DAkkS (Deutsche Akkrediterungsstelle) für die Fachgebiete Länge, Druck, Kraft, Drehmoment sowie Temperatur, elektrische Messgrößen, Frequenz und Zeitintervall nach DIN EN ISO/IEC 17025 akkreditierte Kalibrierlaboratorium.
  • Die Akkreditierung ist Voraussetzung für die Anerkennung als zugelassene Prüfstelle für Prüfmittelüberwachung im Zuständigkeitsbereich des Eisenbahn-Bundesamtes (EBA).
  • Wir sind zusätzlich nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert.

 Wir bieten:

  • Akkreditierte Kalibrierungen in den Fachgebieten Druck, Kraft, Drehmoment, Spannung (AC/DC), Strom (AC/DC), elektrischer Widerstand, Oszilloskopmessgrößen, Spannungsverhältnis, Zeitintervall, Frequenz, Temperatur und Parallelendmaße
  • ISO-Kalibrierungen von speziellen eisenbahntypischen Mess- und Prüfmitteln (dimensionell, mechanisch und elektrisch) sowie Einrichtungen (zum Beispiel Messgleise) und Maschinen (zum Beispiel Radsatzbearbeitungsmaschinen)
  • Darüber hinaus fachgerechte Ausführung von ISO-Kalibrierungen der genannten Fachgebiete, jedoch mit erweiterten Messbereichen sowie in den Fachgebieten Länge (DIN-Messmittel, 1D, 2D und 3D) und Masse
  • Einsatz modernster Spezial- und Universalmesstechnik zur Minimierung der Messunsicherheit
  • Je nach erforderlicher Messunsicherheit Kalibrierung beim Kunden vor Ort oder unter den kontrollierten Bedingungen in unseren Labors
  • Eigener Hol- und Bringservice für die Mess- und Prüfmittel zur Reduzierung von Ausfallzeiten
  • Fachgerechte Instandsetzung vieler Mess- und Prüfmitteltypen im eigenen Elektroniklabor und der eigenen mechanischen Werkstatt
  • Auditfeste, eindeutige, elektronisch unterstützte Identifizierung von Mess- und Prüfmitteln

Lutz Müller

DB Systemtechnik GmbH

Emilienstraße 45
09131 Chemnitz
Deutschland

+49 371 493-2010

Telefax: +49 371 493-2030

(Zufahrt über Frankenberger Str. 153)