Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Aerodynamik

Seitenwind, Druckkomfort, feste Absperrungen ...

Wir unterstützen Sie bei sämtlichen das Gesamtsystem Bahn betreffenden aerodynamischen Themenstellungen:

  • Aerodynamische Lasten zur Auslegung von Fahrzeugen und Infrastrukturbauteilen (z.B. Lärmschutzwände) auf freier Strecke und im Tunnel
  • Ausarbeitung von Spezifikationen für Züge, Tunnel oder andere Infrastrukturkomponenten
  • Bestimmung des Laufwiderstands durch Messungen
  • Tunnelströmung und -entrauchung
  • Mikrodruckwellenthematik: Prognoseverfahren, Planung von Tunnelhaubenbauwerken und Nachweise
  • Druckänderungen bei Tunnelfahrt z.B. sichere Zugbegegnungen, Lasten auf Tunneltüren, Druckkomfort der Reisenden
  • 3D Strömungssimulationen, z.B. Energieeinsparungen durch Optimierung der Luftführung oder Reduktion des aerodynamischen Widerstandsanteils
  • Seitenwindsicherheitsnachweis für Fahrzeuge und Strecken
  • Bewertung der Sicherheit bei zuginduzierten Luftströmungen in unterirdischen Bahnhöfen für Reisende am Bahnsteig
  • Feste Absperrungen für Gleisbaustellen

 Unser Equipment

Bei Bedarf holen wir für Ihre Fragestellungen unsere Prüflabore hinzu, z. B. unsere Fachingenieure vom aerodynamischen Prüflabor in München.

Unsere Referenzen (Auswahl)
Mehr Infos hier!