Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

EWF-Messmittel - wertvoll und wichtig für Instandhalter

Robust - genau - werkstättentauglich

(Chemnitz, Juni 2019) Täglich, stündlich und minütlich werden Messungen an Schienenfahrzeugen oder der Infrastruktur durchgeführt. 

Neben Routinemessungen für die regelmäßigen Wartungen, Inspektionen und Instandhaltungen von Fahrzeugen und Infrastruktur sind auch Messungen im Rahmen von Neubeschaffungen, Freigabeprozessen oder Schadensereignissen möglich. Die Ermittlung von Messgrößen unterliegt dabei stets dem Prozess der präzisen Messwertermittlung und Auswertung auf Basis der für den jeweiligen Prozess notwendigen erweiterten Messunsicherheit.

Für viele dieser Messungen sind die EWF-Messmittel der DB Systemtechnik prädestiniert, weil sie sich durch ihre robuste und langlebige Konstruktion sowie eine einfache Handhabung auszeichnen. Durch die widerstandsfähige Ausführung sind sie auch unter Werkstattbedingungen einsetzbar und weisen dabei sehr geringe Abweichungen auf, des weiteren können im sie Falle eines Falles fast immer repariert werden.


Hier eine Auswahl von Messmittel, die unsere Kunden besonders schätzen!


Messgeräte

Täglich, stündlich, und minütlich werden Messungen an Schienenfahrzeugen oder der Infrastruktur durchgeführt.

Im folgenden PDF finden Sie einige Beispiele für Routinemessungen und auch Messungen im Rahmen von Neubeschaffungen, Freigabeprozessen oder Schadensereignissen nützlich sind.

EWF-Messgeräte (Auswahl)  PDF | 270,8 KB

Messhilfsmittel

Viele Messungen, Messmittel oder Bediener benötigen Hilfe beim Erfassen von komplexen Messgrößen oder der Bildung einer Messbasis.

Diese Unterstützung können wir Ihnen abgestimmt auf Ihrer Messaufgabe mit Hilfe unserer Produkte bieten.

Sondermessgeräte

Ein großer Teil des schienengebundenen Verkehrs spielt sich in Dimensionen ab, die von den meisten handelsüblichen Werkzeugen nicht abgedeckt werden können.

Für diese Fälle stehen Ihnen in unserer Entwicklungsabteilung Ingenieure bereit, die mit Ihnen gemeinsam eine Lösung finden werden.

Lehren

Eine einfache Prüfung von Merkmalen sowie eine schnelle Abschätzung von Verschleiß und Parametern. Das Lehren von Prüfgrößen kann eine Messung an vielen Stellen ersetzen und bei gleicher Präzision viel Zeit sparen.

EWF-Lehren (Auswahl)  PDF | 283,0 KB

Maßverkörperungen

Freie Formen, runde Ecken und schiefe Kanten sind nur ein kleiner Teil der möglichen Konturen, die Sie auf einfachem Wege prüfen können.
Neben den üblichen Verschleißkonturen an Radsatz, Drehgestell und Zugeinrichtung stehen Ihnen auch hier unsere Ingenieure für die Entwicklung an Ihrem speziellen Einsatzfall zur Verfügung.