Deutsche Bahn

Modulares ZfP-Regelwerk (voraussichtlich ab November 2018 verfügbar)

Die DB Systemtechnik hat zusammen mit dem VDV im Rahmen eines Expertenkreises ein ZfP-Branchen-Regelwerk entwickelt. Die VDV-Schrift 889 eignet sich zur wiederkehrenden als auch außerplanmäßigen Instandhaltung. Sie beschreibt die Verantwortung und Aufgaben aller Beteiligten an der Zerstörungsfreien Prüfung und die dazu erforderlichen Kompetenzen sowie die Anforderungen an die Prüfausrüstung.

Hersteller, ECM´s* oder selbständige Instandhalter von Loks, Triebwagen oder Reisezugwagen können sich mit dem neuen Regelwerk künftig die Regelungen zur zerstörungsfreien Prüfung beschaffen, die sie individuell für ihren Fahrzeugpark benötigen.

*ECM: Entity in Charge of Maintenance - die für die Instandhaltung zuständige Stellen) 

VDV-Schrift 889 aktuell im VDV-Umfrageverfahren

Die neue VDV-Schrift ist aktuell im Umfragevefahren und kann vorauss. ab November 2018 bestellt werden. Noch mehr Details zum neuen Regelwerk und zum Bestellverfahren erhalten Sie im PDF (siehe auch Download auf dieser Website).

Sie haben Fragen zum neuen ZfP-Regelwerk?
Ulrike Mosler
DB Systemtechnik, Zerstörungsfreie Prüfsysteme
Tel.: +49 3381 812 501
E-Mail: vdv889@deutschebahn.com