Deutsche Bahn
zurück zur Übersicht

Zulassung / Prüfung Komponenten

20 Prüflabore untersuchen Komponenten, Werkstoffe und Betriebsstoffe

Prüfungen und Versuche leisten einen wesentlichen Beitrag für den sicheren, zuverlässigen und wirtschaftlichen Einsatz technischer Produktionsmittel im Bahnbetrieb.

Die hohe Komplexität des Systems Bahn bedingt eine systemübergreifende Prüfung des Zusammenspiels der einzelnen Komponenten im integrierten Systemverbund. Eine Aufgabe, die umfassendes Systemwissen, geeignete Prüfverfahren und Werkzeuge sowie fundiertes Versuchs-Know-how erfordert, und die von den Prüfbereichen der DB Systemtechnik, einem der führenden Engineeringzentren für Bahntechnik in Europa, schon über sehr viele Jahre mit großem Erfolg gemeistert wird.

Produkte:

  • Eingangsbesichtigung des Objekts/Eingangsprüfung der vorgelegten Dokumentation
  • Bewertung des zu begutachtenden Objektes
  • Treffen von Feststellungen (z. B. zu den erreichten Funktionen, Leistungsdaten bzw. dem Betriebsverhalten)
  • Zusammenfassung der Bewertungsinhaltes
  • Management aller für die Zertifizierung erforderlichen Aktivitäten
  • Beratung, Planung und Koordination von Prüfungen, Nachweisen sowie Inspektions- und Zertifizierungsaktivitäten mit Kooperationspartner
  • Durchführung erforderlicher Versuche
  • Abstimmung und Koordination der Dokumente und Berichte für Entwurfsplanung und Baumusterprüfung
  • Koordination des NoBo inkl. der notwendigen Inspektions-, Auditierungs- und Zertifizierungsaktivitäten
  • Übernahme des Prüfobjektes
  • Planung, Steuerung und Durchführung aller benötigten Versuche
  • Lieferung aller Prüfberichte

Noch mehr Details über unser vielfältiges Leistungsspektrum erfahren Sie auf unseren Seiten Technik-Center, Test-Center und Sachverständige (siehe LINKS).