Deutsche Bahn

Eisenbahnverkehrsunternehmen, Zertiffizierungen, Akkredititerungen und Anerkennungen

Die DB Systemtechnik ist ein hoch spezialisierter Dienstleister zur Erbringung technischer Dienstleistungen für eisenbahnspezifische Aufgaben und Fragestellungen.

Damit Züge pünktlich und sicher ans Ziel kommen, sind umfangreiches Know-how und Präzision notwendig. Die Kunden im ganzen Eisenbahnsektor werden exakt mit diesen Eigenschaften unterstützt - mit individuellen Lösungen, gemäß der Normen und Anforderungen, zeitgerecht und in höchster Qualität.


Zertifizierung, Akkreditierungen und Anerkennungen sind eine wichtige Basis für die Geschäftstätigkeit der DB Systemtechnik Gruppe und ein Nachweis für Hersteller, Umbauer, Betreiber und Instandhalter, auf ihr Know-how vertrauen zu können:

Die DB Systemtechnik

ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert

verfügt über EBA-anerkannte Gutachter sowie andere fachtechnische Gutachter

verfügt über ein eigenes Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU) in Deutschland

ist Verwaltungshelfer des EBA für die Zertifizierung der für die Instandhaltung zuständigen Stellen

besitzt eine nach DIN EN ISO/IEC 17 020 akkreditierte Inspektionsstelle

kooperiert mit dem NoBo und DeBo für Deutschland, Railway Approvals Germany (RAG), welche ein Teil der DB Systemtechnik Gruppe ist

kooperiert mit dem NoBo und DeBo für UK, Railway Approvals Limited (RAL), welche ein Teil der DB Systemtechnik Gruppe ist

ist AsBo und hat ein akkreditiertes Inspektionsgebiet zur unabhängigen Sicherheitsbewertung gem. CSM-RA (EU-Verordnung)

ist DeBo in Luxemburg

ist assoziierter Partner des EBC (Eisenbahn-Cert)

hat 13 nach DIN EN ISO/IEC 17 025 akkreditierte Prüflabore

hat 13 nach DIN EN ISO/IEC 17 025 akkreditierte Prüflabore mit entsprechenden Prüfverfahren, die für die Zulassung von Fahrzeugen, Komponenten und Infrastruktur notwendig sind (in 27 Kompetenzbereichen mit über 200 Prüfverfahren)

ist Verwaltungshelfer des EBA für die Zertifizierung der für die Instandhaltung zuständigen Stellen

DB Systemtechnik ist Teilnehmer der Initiative Energieeffizienz-Netzwerke der Bundesregierung
Damit profitieren wir von unabhängigem Expertenwissen, schaffen Energietransparenz durch Energieaudits und senken nachhaltig unsere Energiekosten.

Glossar:
EBA: Eisenbahn-Bundesamt, Aufsichts-, Genehmigungs- und Sicherheitsbehörde für Eisenbahnen und Eisenbahnverkehrsunternehmen in Deutschland (mehr Infos unter www.eba.bund.de).

EBC: EISENBAHN-CERT, Zertifizierungs- und Inspektionsstelle für komplexe Eisenbahnsysteme und Komponenten (mehr Infos unter www.eisenbahn-cert.de).

ECM: Instandhaltungspflicht für Halter von Eisenbahnfahrzeugen gemäß § 4 AEG (mehr Infos unter www.eba.bund.de).

RAG: Railway Approvals Germany GmbH (RAG), Tochterfirma der DB Systemtechnik GmbH, die Fahrzeugzulassungen anbietet. Sie ist in Deutschland als Designated Body (DeBo) sowie als Notified Body (NoBo) vom Eisenbahn-Bundesamt anerkannt.

RAL: Railway Approvals Limited (RAL), Tochterfirma der DB Systemtechnik GmbH, die Fahrzeugzulassungen anbietet. Sie ist in Großbritannien als Verfication Body (VeBo) Designated Body (DeBo) sowie als Notified Body (NoBo) und Asssessment Body (AsBo) anerkannt.

CSM-RA: Common safety methods-Risk assessment

AsBo: Assessment Body (prüft die Konformität gemäß CSM-RA)