Full-Service in der Zulassung

Artikel: Full-Service in der Zulassung

für neue und modernisierte Schienenfahrzeuge

Wir bieten Ihnen das vollständige Leistungsspektrum für die Erlangung der Genehmigung oder Durchführung der Unterrichtung Ihrer Fahrzeuge im nationalen und europäischen Umfeld unter den aktuellen Rahmenbedingungen.

Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihrer Zulassung und erstellen mit Ihnen ein Konzept für das Zulassungsverfahren.

Dabei ermitteln wir die für Sie beste Vorgehensweise, z. B.

  • durch exakte Auswahl und Abstimmung der nationalen und europäischen Anforderungen (requirements capture)
  • durch die Abstimmung und Feinkonzeptionierung von Zulassungsverfahren in mehreren Ländern
  • durch Koordinierung der am Projekt beteiligten Bodies NoBo, DeBo und AsBo,
  • durch Generierung einer maßgeschneiderten Zulassungsstrategie für innovative Lösungen oder Umbauten und
  • durch Unterstützung bei der Antragsstellung zur Genehmigung

Dabei greifen wir individuell für Sie zurück auf:

  • eigene Prüfstände und Labore für Versuche
  • eigenes Eisenbahnverkehrsunternehmen mit Triebfahrzeugführern, Triebfahrzeugen und Messwagen
  • eigene Gutachter und Experten für alle zulassungsrelevanten Fachthemen
  • anerkannte Stellen für Bewertungen und Zertifizierungen:
    Designated Body (Zertifizierung nationaler Anforderungen)
    Notified Body (Zertifizierung europäischer Anforderungen)
    Assessment Body (Inspektion der Sicherheitsanforderungen)
Unser Partner: Notified Body (NoBo) bzw. Benannte Stelle (BS)

Wir führen die EG-Zertifizierung sowohl als Kooperationspartner unseres deutschen NoBos Railway Approvals Germany (RAG), unseres  britischen NoBos Railway Approvals Limited (RAL) als auch als Assoziierter Partner des NoBos Eisenbahn-CERT (EBC) durch.

Bewertungen:

  • Der Notified Body bewertet die Erfüllung der europäischen Zulassungsanforderungen, die gemäß Interoperabilitätsrichtlinie in den Technischen Spezifikationen für Interoperabilität (TSI) hinterlegt sind.
  • Die Konformitätsbewertung erfolgt gegen die Anforderungen der TSI LOC&PAS, der TSI WAG, der TSI PRM, der TSI NOISE, der TSI SRT, der TSI ZZS, der TSI ENE und der TSI INF.
Unser Partner - Designated Body (DeBo) bzw. Bestimmte Stelle (BSt)

Wir führen die NNTR-Zertifizierung in Deutschland sowohl als Kooperationspartner unseres deutschen NoBos Railway Approvals Germany (RAG), unseres  britischen NoBos Railway Approvals Limited (RAL) als auch als Assoziierter Partner des NoBos Eisenbahn-CERT (EBC) durch.

Wir führen die NNTR-Zertifizierung ebenso in Luxemburg durch.

Bewertungen:

  • Der Designated Body prüft und zertifiziert die Erfüllung der nationalen Anforderungen (Notified National Technical Rules, NNTR oder Nationale Notifizierte Technische Vorschriften, NNTV).
  • Die Konformitätsbewertung erfolgt gegen die Anforderungen aller gültigen NNTR-Checklisten.
Unser Partner - Assessment Body (AsBo) bzw. Unabhängige Sicherheitsbewertungsstelle (UBS)

Wir erstellen als europaweit anerkannte unabhängige Sicherheitsbewertungsstelle (AsBo) unabhängige Sicherheitsbewertungen für Ihre Systeme (Energy, Control-command and signaling, Rolling stock, Traffic operation and management, Maintenance and System safe integration).

Bewertungen:

  • Für sicherheitsrelevante und signifikante Änderungen ist nach VO (EU) 402/2013 (CSM-RA) eine unabhängige Sicherheitsbewertung des Risikomanagementverfahrens durch einen Assessment Body notwendig.
  • Auch Risikomanagementverfahren und Sicherheitsbewertungen für Probefahrten, die gemäß der seit August 2018 gültigen Eisenbahn-Inbetriebnahmegenehmigungsverordnung (EIGV) durchgeführt werden müssen, sind durch ein AsBo vorzunehmen.
  • Zudem sind seit der Einführung des 4. Eisenbahnpaketes auf Basis der Verordnung (EU) 2018/545 die Erfassung der Anforderungen (requirements capture) und die Auswirkungen auf das Gesamtsicherheitsniveau durch ein AsBo zu bewerten.