Projekt-Vorbereitung - Schaffen der Projekt-Grundlagen

Artikel: Projekt-Vorbereitung - Schaffen der Projekt-Grundlagen

Wir unterstützen Sie bei der Ausformung und Vorbereitung Ihres Projekts, um alle Voraussetzungen für eine qualifizierte Durchführung zu schaffen. 

Wir bieten Ihnen:

Entwicklung von Infrastrukturprojekten 

Sie schaffen die Voraussetzungen zum Start eines Projekts ?

Die Überführung der Machbarkeitsergebnisse in ein definiertes Projekt kostet Kraft, Zeit und strukturiertes Vorgehen, damit die Aufgabenstellung in notwendigem sowie hinreichendem Umfang formuliert und die erforderlichen Strukturen aufgebaut werden. Wir unterstützen Sie in dieser wichtigen Phase methodisch und mit unserer umfangreichen Erfahrung auf dem Gebiet der Konzeption, Planung und Umsetzung von Projekten zur Gestaltung der Infrastruktur für die Schienenfahrzeug-Instandhaltung und Komponentenaufarbeitung.

Unsere Leistung:

  • Moderation und Ergebnis-Aufarbeitung von Workshops zur Abstimmung von Projektanforderungen und Aufgaben
  • Zusammenstellen qualifizierter Aufgabenstellungen für Infrastrukturprojekte
  • Erarbeitung von Projektstrukturen und -abläufen, Zieldefinition für Teilprojekte, Bemessung der notwendigen Ressourcen auf Bauherrenseite
  • Unterstützung bei Ermittlung von Förder-Möglichkeiten und -Antragstellung
  • Consulting- und Ingenieurleistungen nach VDI5200 – Fabrikplanung in den Phasen Objekt- und Prozessanalyse
  • Mitwirkung bei Überführung des Vorhabens in die Planungsphase

Ihre Vorteile

  • Reduzierung der Zusatzbelastung Ihrer Linienorganisation in der Projekt-Aufbauphase
  • Schaffung zuverlässiger Grundlagen zur Projektdurchführung durch Nutzung Werkstattspezifischer Erfahrungswerte, Qualitätsstandards und Quality-Gates in der Projektvorbereitung
  • Professioneller Support bei der Erstellung von Beschlussvorlagen und der Zusammenstellung aller für die weitere Planung erforderlichen Unterlagen und Daten
Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

Sie müssen bewerten, ob die Plan- oder die Weiterführungsvariante einer Infrastrukturentwicklung sich für Sie am wirtschaftlichsten darstellt?

Solche Ausarbeitungen entstehen natürlich in enger Zusammenarbeit mit den kaufmännischen Abteilungen Ihres Hauses und die inhaltlichen Zusammenhänge sowie die wesentlichen Argumente kennen Sie selbst am besten. Die handwerkliche Umsetzung in den Software-Tools können wir Ihnen jedoch abnehmen, wie auch die Abstimmung der Detailzahlen mit den Beteiligten aus der Produktion. Hierzu verfügen wir über umfangreiche Erfahrung im Produktionsumfeld der Fahrzeuginstandhaltung sowie mit den innerhalb des DB-Konzerns üblichen Berechnungs-Programmen. So können wir schnell Aussagen zu realistischen Kenngrößen für Planungsvarianten beistellen, damit Ihre Entscheidung die notwendige Belastbarkeit erhält.

Unsere Leistungen

  • Innovationsmanagement und branchenübergreifende Technologiebeobachtung
  • Vorgangs-Erstellung im DB Invest oder mit alternativen Verfahren
  • Erhebung, Konsolidierung und Plausibilisierung der Daten
  • Eingabe der Daten in die Formulare der EDV
  • Erstellung von Varianten
  • Zusammenstellung der Ergebnisse

Ihre Vorteile

  • Die für DB Invest oder alternative Verfahren erforderliche Schulung und die Registrierung sind für den Bedarfsträger nicht notwendig.
  • Hohe Entscheidungssicherheit durch Beistellung validierter Daten aus bereits durchgeführten Projekten.
  • Die Berechnung, alle Ausgangsdaten und Varianten werden dauerhaft zentral dokumentiert und archiviert.
  • Anwendung standardisierter, professioneller Berechnungsverfahren berücksichtigt alle aktuellen Belange wie z.B. öffentliche Fördermittel, steuerliche Belange und Finanzmarkt-Situation.
Planungs- und Projekt-Review


Ist Ihr Werkstatt-Projekt auf dem richtigen Kurs?

Zur Qualitätssicherung der Projektabwicklung gibt es zahlreiche interne Instrumente und Gremien, an definierten Meilensteinen kann aber das Überprüfen von Planungen durch Einbeziehen externer Stellungnahmen eine wertvolle Hilfe sein. Aus unserer langjährigen Erfahrung in allen Phasen von Um- und Neubauvorhaben für Schienenfahrzeug- und Komponentenaufarbeitungs-Werkstätten verfügen wir über umfangreiche Expertise, die Sie für Ihr Projekt nutzen können: Zur Qualifizierung von Planungsergebnissen oder Beurteilung von Abweichungen. Wir unterstützen Sie auch bei der Bewertung von Budgets und Ablaufplanungen, der Angemessenheit erarbeiteter Zielbilder oder der Konfliktlösung im Projekt durch Erarbeitung neutraler Stellungnahmen und alternativer Planungsansätze.

Unsere Leistungen

  • Sichtung von Planungsergebnissen und den dazugehörigen Begleitdokumenten sowie Basisdaten aus den wesentlichen Planungsphasen
  • Definition des Umfangs der Planungsergebnisse
  • Bewerten der Zieldefinition, Ableiten von Kriterien für die Bewertung von Planungen
  • Ausarbeiten von Bewertungsmatrizen und Wichtungsvorschlägen
  • Bewertung von Planungsergebnissen und Projektrisiken („Second Opinion“)
  • Erarbeitung von Vorschlägen zur Qualitätserhöhung oder Ergänzung von Planungen
  • Planprüfung und Untersetzung maschinentechnischer Fachplanungen

Ihre Vorteile

  • Reduzierung von Projektrisiken durch Objektivieren der Projekt-Bewertung
  • Akzeptanzerhöhung der Projektergebnisse durch externe Validierung
  • Aufdecken von Einspar-Potenzial durch
    • Beschränkung auf funktionale Lösungen
    • Einbringen von Benchmarks aus bundesweiten Lösungen der DB-Werkstätten


  •